Xbox Dayone

Immer mehr große Unternehmen bieten der eigenen Kundschaft unter den Zahlungsarten auch die Zahlung mit Bitcoins und anderen Kryptowährungen an. Nun denkt offenbar auch Microsoft über die

Einführung dieser Zahlungsmöglichkeit auf dem X-Box Marktplatz nach. Grund genug, um sich einmal mit der Frage zu beschäftigen, was Kryptowährungen überhaupt sind und wofür diese verwendet werden können.

 

Was sind Kryptowährungen und wofür werden diese genutzt?

Bei Kryptowährungen wie dem Bitcoin handelt es sich um digitale Währungen, die nicht durch ein Bankinstitut oder die Regierung reguliert werden und somit eine Alternative zu klassischen Fiat-Währungen wie dem Euro oder dem Dollar darstellen.

Bislang werden Kryptowährungen zumeist gehandelt, wodurch die Händler im besten Fall finanzielle Gewinne erwirtschaften können. Allerdings sollten sich Anfänger im Rahmen von einer Trading Ausbildung erst einmal ausführlich mit den Grundlagen des Handels von Kryptowährungen vertraut machen, um auf Dauer selbst erfolgreich zu traden.

Zudem erlauben allerdings auch immer mehr Unternehmen die Zahlung mit Kryptowährungen auf den eigenen Webseiten und in einigen Ländern kann bereits flächendeckend mit Währungen wie dem Bitcoin bezahlt werden, was hierzulande allerdings nicht möglich ist.

 

Wo kann man mit Bitcoins bezahlen?

Von den verfügbaren Kryptowährungen ist der Bitcoin die Währung, mit der bereits heute am meisten bezahlt werden kann. Unter anderem werden Bitcoins von dem Kreditkartenunternehmen Mastercard und in den USA sowie Großbritannien auch von PayPal akzeptiert. Der digitale Zahlungsdienstleister geht sogar noch einen Schritt weiter und akzeptiert neben Bitcoins zudem auch Bitcoin Cash, Ethereum und den Litecoin.

Der japanische Online-Händler Rakuten akzeptiert auf dem einen Online-Marktplatz ebenfalls Bitcoins, wobei die Summe allerdings auf 720 EUR im Monat begrenzt ist. Über den Reiseanbieter Travala kann sogar der nächste Urlaub mit Kryptowährungen gebucht werden und auch bei der Fluggesellschaft Norwegian Air kann mit verschiedenen Kryptowährungen bezahlt werden.

Kostenlose Fotos zum Thema Videospiele

https://pixabay.com/de/photos/videospiele-xbox-eins-pad-spielen-1136042/

Viele Unternehmen beschäftigen sich mit Kryptowährungen

Neben den Unternehmen, die bereits Kryptowährungen akzeptieren, beschäftigen sich auch viele andere momentan mit dieser Zahlungsart. Darunter auch Microsoft, wo scheinbar darüber nachgedacht wird, die Zahlungsmethode in den Xbox-Store mit aufzunehmen.

Auf diese Weise möchte Microsoft der eigenen Kundschaft scheinbar eine weitere zusätzliche Zahlungsmöglichkeit anbieten, worüber allerdings noch nicht final entschieden wurde.

Sollte Microsoft diesen Weg tatsächlich einschlagen, könnten Gamer in Zukunft Spiele über den Xbox-Store mit Bitcoins kaufen, wobei sich die Frage stellt, wie viele Spieler hiervon schlussendlich wirklich Gebrauch machen würden? Das versucht Microsoft im Rahmen einer Umfrage scheinbar herauszufinden und sorgt damit bereits für Aufsehen.

In Deutschland können Spieler in dem Xbox-Store aktuell zwischen Lastschriftzahlungen, der Zahlung per PayPal und der Zahlung per Kreditkarte wählen. Alternativ kann das Guthaben in dem X-Box Store zudem auch durch Guthabenkarten aufgefüllt werden, die im Einzelhandel erworben werden können.

Mit der Zahlung durch Kryptowährungen könnte nun schon bald eine weitere Möglichkeit dazukommen, mit der die Spieler in dem Xbox-Store die dortigen Spiele bezahlen können. Und das ergibt bei der immer weiteren Verbreitung von Kryptowährungen durchaus Sinn, vor allem mit Blick auf jüngere Spieler, die mit digitalen Währungen wie dem Bitcoin aufwachsen.

X-Box Guthabenkarten online mit Bitcoin kaufen

Zwar kann im X-Box Store von Microsoft bislang noch nicht mit Kryptowährungen bezahlt werden, doch bei einigen Händlern im Internet kann man Guthabenkarten für den Xbox Store mit Kryptowährungen wie dem Bitcoin erwerben.

Diese Guthabenkarten können im Anschluss an den Kauf im X-Box Store dazu verwendet werden, um dort Spiele zu erwerben, wodurch die Zahlung mit Kryptowährung in dem Store zumindest über Umwege schon heute möglich ist.

Doch durch die Einführung von Bitcoin Zahlungen in dem Xbox Store würde Microsoft den Spielern die Zahlung von Spielen mit Kryptowährungen noch einmal erheblich erleichtern.